Über uns

Die Datenfreunde GmbH ist eine Agentur für Chatbots, dialogische Sprach-Skills für Alexa, Audio-Analyse und Machine Learning.

Wir sind ein Team aus JournalistInnen, ProjektmanagerInnen, EntwicklerInnen und DesignerInnen.

Einige Fakten
über unseren Werdegang

01/2018

Audioanalyse & Skills

Worüber redet wer und wann? – Analyse und Visualisierung von Audioinhalten.

07/2017

Audioroad

BMVI geförderte Machbarkeitsstudie zur personalisierten Ausspielung von Audioinhalten im Pendlerszenario

01/2017

Jahr der Visualisierungen 2017 - best of:

  • Rechner zur Lebenserwartung (GDV)
  • Pendleratlas (rbb24)
  • Interaktive Mobilitätskarte (Telefónica)
  • Hochschul-Barometer (Stifterverband dt. Wissenschaft)
  • Rentenrechner (GDV)
06/2016

xMinutes

Entwicklung eines Empfehlungssystems für die richtige Nachricht zur richtigen Zeit am richtigen Ort.

01/2016

SmartOrchestra

Start der BMWi-geförderten Entwicklung einer offenen Plattform für cyberphysische Applikationen

11/2015

Neuer Standort: Hansestadt Hamburg

Das Team vergrößert sich und bezieht ein neues Büro in Hamburg

01/2014

Lobbying sichtbar gemacht

  • Lobbying Bern (Neue Züricher Zeitung)
  • LobbyPlag (Eigeninitiative)
  • LobbyCloud (Europäische grüne Partei)
  • LobbyRadar (ZDF-Redaktion heute.de)
06/2013

Gründung der Datenfreunde GmbH

Aus OpenDataCity wird eine Firma. Der Name behält als Marke Bestand, doch der Kundenstamm geht nun über die Medienbranche hinaus

03/2011

Vorratsdatenspeicherung

Wir visualisieren sechs Monate im Leben des Grünen-Politikers Malte Spitz, der seinen Datensatz von der Telekom erklagt hat. Das Projekt gewinnt den Grimme-Preis, den Online News Association Award, den Lead Award Gold & den Malofiej20 Infographics Award Bronze.

05/2009

Der Start von OpenDataCity

Das erste Projekt für unsere Agentur: Eine Fluglärmkarte für den BER-Flughafen.

2009

Ausgezeichnet